DERBY-TIME AM MEESSEN

Am kommenden Samstag, den 22.9.2018, bestreiten die Ostbek Pirates ihr erstes Heimspiel. Zu Gast ist der Eimsbüttler TV, der sich auf hungrige Piraten gefasst machen kann. Es handelt sich am Samstag also nicht nur um ein Heimspiel, sondern zusätzlich auch um ein Derby. Dieses Zusammenspiel ist schon jetzt im Training deutlich spürbar. Alle Spieler bemühen sich besonders, sodass am Ende das Bestmögliche abgerufen werden kann. Des Weiteren sitzt die Niederlage vom vergangenen Wochenende in Kiel noch tief in den Köpfen der Stormaner. Zusammengefasst sind also moralisch gesehen perfekte Bedingungen gegeben, um alles aus der Mannschaft herauszuholen. Nun gilt es noch einmal, letzte Feinheiten im Training abzustimmen, um dann am Samstagabend zeigen zu können, wozu diese Mannschaft imstande ist. Jannis Lange, der Kapitän der Piraten, sieht dem Spiel euphorisch entgegen: „Derbyspiele sind immer etwas Besonderes und ich freue mich riesig, das erste hier bei und zu Hause spielen zu dürfen!“.

Am Samstag geht es um 19 Uhr in der Walter-Ruckert Halle los, wobei jedoch zu empfehlen ist, früher zu kommen, um sich die besten Sitzplätze zu sichern. Neben dem Spielfeld ist für Essen und Trinken gesorgt, sodass dem Spektakel nichts mehr im Wege steht. Falls doch, ist natürlich mithilfe unserer Instagram-Seite für einen Liveticker, sowie Einblicke in die Vorbereitung während der Spiel- und Trainingstage gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 1 =