Die Pirates freuen sich auf weiteren Doppelspieltag

Am kommenden Wochenende stehen direkt zwei Spiele an.

Am Samstag, den 20.10.2018, ist der VCO Berlin 2 zu Gast bei den Pirates. Spielstätte ist wie gewohnt die Walter-Ruckert-Halle. Begleitet wird das Spiel durch den erfahrenen DJ Norman Dierks. Spielbeginn ist 19 Uhr. Für Verpflegung wird mittels eines Buffets gesorgt, sodass dem Genuss eines spannenden Spieles nichts mehr im Wege steht.

Die Jungs haben am Montag ihre Trainingswoche begonnen und sind heiß auf das Team aus Berlin. Beim VCO Berlin handelt es sich aber um keine normale Mannschaft. Sie sind eine Jugendmannschaft, die darauf ausgerichtet ist junge Talente in den Männerbetrieb einzuführen. Da auch unser Team aus einem sehr jungen Kader besteht und somit innerhalb deutscher Vergleiche schon oft gegen die Berliner gespielt wurde, ist eine bessere taktische Vorbereitung als sonst ermöglicht. Wie stark die Pirates bei den Berlinern mithalten können bleibt jedoch abzuwarten. Schließlich befinden sich innerhalb des Teams aus Berlin mehrere der aktuellen U18 Europameister. Die Ostbeker sehen dem Spiel freudig entgegen, denn der bis zuletzt verletzte Diagonalangreifer Amir Omerbasic könnte eventuell voll einsatzfähig sein. Sein Debut bestritt der Bosnier allerdings schon letzte Woche, jedoch mit wenig Spielanteil.

Am nächsten Tag steht das Spiel gegen die Damenmannschaft des USC Münster auf dem Programm. Das Aufeinandertreffen von weiblichem und männlichem Volleyball ist immer ein besonderes Ereignis und verspricht viel Spaß. Der Eintritt ist kostenfrei. Kommt vorbei und genießt ein ganz spezielles Volleyballspektakel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 7 =