Oststeinbeker SV mit deutlichem Sieg

 

Am heutigen Sonntagnachmittag hat der Oststeinbeker SV überaus deutlich mit 3:0 (18, 17, 18) beim Eimsbütteler TV gewonnen. Insbesondere in dieser Höhe war der Sieg nicht zu erwarten.

Die drei Durchgänge waren in ihrem Ablauf nahezu identisch: Mit druckvollen Aufschlägen konnte die Annahme der Gastgeber stets unter Druck gesetzt werden, so dass ein variables Aufbauspiel der Eimsbüttler frühzeitig unterbunden worden ist. Die Pirates spielten zudem eine gute Block-/Feldabwehr, so dass sich die Oststeinbeker viele erfolgreiche Punktballchancen erspielten. Trainer Timo Timpe hat in diesem Spiel „eine geschlossene Mannschaftsleistung gesehen, bei dem kein Einzelspieler herausgestochen ist.“

Durch diesen deutlichen Erfolg überwintern die Osteinbeker mit 10 Punkten auf Tabellenplatz 8 und können das Weihnachtsfest damit auf einem Nicht-Abstiegsplatz zelebrieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 7 =